Ich LIEBE Werbung. Sie auch?

Zugegeben: Es gab Jahre, in denen meine Sympathie für manche Werbeformate geringer war. Ganz offensichtlich lag das an meiner zu geringen Aufmerksamkeit für die wahren und schönen Dinge, die uns Menschen das Leben genießen lassen – und mit Sicherheit auch an meinem mangelhaften Verständnis für wirkliche Kunst.

Seit Energiekonzerne, Versicherungsgesellschaften und Banken jedoch damit begonnen haben, in einen realen Dialog mit uns Konsumenten zu treten, und in ziemlich expressionistischen TV-Spots attraktive junge Frauen staunend weltbewegende Fragen nach dem Motto stellen lassen: „Wie macht Ihr das eigentlich?“, oder „Wo kommt die Energie eigentlich her?“, oder noch besser: „Woher wisst Ihr eigentlich, was mein Girokonto können muss?“, ist mir schmerzhaft bewusst geworden, was ich in diesen Jahren der Ignoranz und selbstverschuldeten Reklame-Askese versäumt habe. Das Leben ist an mir vorbeigegangen!

Deshalb: Danke Bank! Danke Assekuranz! Danke Energieversorger! Danke, liebe Werbung!

Vor allem aber: Danke, liebe Daniela! Mein Gott, wenn ich dich nicht hätte. Deine Fürsorge und dein Einfühlungsvermögen, dein persönliches Mensch-Sein, mit dem du, liebe Daniela, dich so sehr unterscheidest – von all den abertausenden Werbe-Innovationen, die via Spam und aufgrund der grausamen Konfiguration meiner Mailaccounts – mir nichts, dir nichts – im digitalen Reißwolf landen.

Danke für deine liebevolle Korrespondenz, die du mir nun fast täglich schenkst, und die aktuell lautet:

„Hallo,

sorry dass ich mich erst jetzt melde. Die Woche ist aber abartig stressig gewesen auch weil mein Auto ja kaputt gewesen ist und alleine die Kinder vom Kindergarten holen ist ein riesen Act. Kannst du dir ja vorstellen. 

Zum Glück hat das jetzt aber mit dem Kredit geklappt. Wollte da vorher nix erzählen. Ist aber so easy wie nirgends und sau schnell. Das Geld hab ich seit Freitag auf dem Konto. Die wollten nicht mal einen Schufaauszug von mir (zum Glück sonst wäre es eng geworden durch die Handysache von damals). 

Du hast doch letztes mal gemeint dass Du auch schnell Kohle brauchen könntest ? Ist das noch aktuell ?

Schau es Dir auch kurz mal hier an. Bekommst dann sofort das Angebot auf der Seite usw.

Wir können gerne nächste Woche kurz telefonieren. Werde jetzt erstmal das Auto reparieren und das Konto wieder ausgleichen mit dem Geld. 

Liebe Grüße und noch ein schönes WE

Daniela“

Du weißt gar nicht, wie sehr du mir durch den Tag hilfst, Liebste! Wie präzise du meine Sorgen, meine Nöte und Wünsche erkennst! Ja, heute ist es dein Rat, wie ich easy und sau schnell an Geld kommen kann, gestern war es dein Freund Michael, der mir einen Wahnsinns-Tipp für einen 2-Wochen-Karibik-Tripp mit der ganzen Familie für sage und schreibe nicht mal 1.500 Euro verraten hat. Aber psst: Ja nichts weitersagen!

Oh Gott. Ja, ich bin wirklich dankbar. Bin’s wirklich! Was sind die immer kürzer werdenden Innovationszyklen in vielen Branchen der deutschen Industrie gegenüber diesen unvergleichlich innovativen und revolutionären Formaten der deutschen Werbung? Sie bedeuten nichts! Was wiegt schon die Mechanik im Vergleich zur Philosophie…

Ich bin froh, dass ich das mal losgeworden bin.

PS: Was ich fast vergessen hätte – die Webadresse, die Daniela empfohlen hat. Sie lautet: www. bullshit&company.de
Aber: Nix verraten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s